„Zero Waste“ sind wir noch lange nicht

 
Es ist mal wieder Zeit, dass unser Gelber Sack mit all unserem Kunststoffmüll abgeholt wird.
Den zeige ich euch auch diesmal.

Wie ihr sehen könnt, sind wir noch etwas entfernt von „Zero Waste“, wir bemühen uns aber weiter, das gefühlt Unmögliche möglich zu machen.

Ich weiß, dass nicht alles im gelben Sack bei uns einen grünen Punkt hat und dass ich das mit der Trennung da nicht so strikt mache.

Allerdings ist es so:
In Deutschland wird der Müll aus dem Gelben Sack sehr ordentlich sortiert. Es gibt sozusagen am Ende zwei große Haufen Kunststoffmüll:
Der Müll, der recyclelt wird. Und der Müll, der nicht recycelt werden kann.
Und was mit diesen beiden Haufen genau passiert und wie die Geschichte mit dem ganzen Kunststoff weiter geht, das erfahrt ihr mal in einem anderen Beitrag. 🙂

Jetzt will ich euch erst mal den Inhalt unseres Gelben Sacks zeigen:

Alles, was leer wurde oder sowieso schon in unserem Besitz war

Alles, was leer wurde oder sowieso schon in unserem Besitz war

Unser

Unser „neuer“ Müll

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.