Was ich zum Einkaufen mitnehme

 

Heute will ich euch zeigen, wie ich möglichst verpackungsfrei einkaufen gehe.

Ich kaufe viel beim Edeka bei uns ums Eck ein, zum Wochenmarkt habe ich es seit dem letzten Eintrag wieder nicht geschafft…

Aber auch im Supermarkt kann man praktisch kunststoff- und verpackunsfrei einkaufen, wenn man sich etwas vorbereitet.
Ich brauche:

  • Einen Eierkarton
  • Baumwollsäckchen in verschiedenen Größen
  • saubere Gläser (wenn ich in den verpackungsfreien Laden bei uns in der Nähe gehe)

cimg0360

Ich kann beim Edeka lose Eier kaufen, die packe ich einfach in meinen Karton. Und Obst und Gemüse kann man hier selbst auf der Waage abwiegen. Ich suche mir also z.B. die fünf Karotten, lege sie auf die Waage, lasse den Aufkleber mit dem Barcode raus (ja, das ist leider unvermeidbar…) und stecke die Karotten in mein Baumwollsäckchen. Kleber drauf, fertig.

Zur Zeit kaufe ich Nudeln noch im Pappkarton, das habe ich noch nicht im verpackungsfreien Laden gekauft. Aber dort bekomme ich z.B. Mandeln und andere Nüsse, mit Schoko überzogene Rosinen und vieles mehr.

Meine Einkäufe bestehen sowieso zum Großteil aus Obst und Gemüse und noch einigen Milchprodukten (Milch, Sahne, Joghurt), die ich allesamt im Pfandglas kaufe. Reis und andere Getreideprodukte habe ich noch vorrätig, das wird spannend wenn das leer wird…

 

2 Kommentare
  1. Korinna
    Korinna sagte:

    Hallo Katharina,

    mich würde interessieren, ob du mittlerweile einen Weg gefunden hast, Milch unverpackt (selbst ohne Pfandglas) einzukaufen? Gibt es im Raum Stuttgart sowas wie einen Hofladen, von dem man die Milch einfach direkt ins eigene Glas abzapfen kann?

    Liebe Grüße
    Korinna

    Antworten
    • minimal cat
      minimal cat sagte:

      Hallo Korinna, ich kaufe weiterhin Milch in der Pfandflasche. Ich habe ein Angebot einer Bekannten, Milch von einem Bauern direkt zu beziehen. Das werde ich bald mal testen, dann werde ich weiter sehen. Viele Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.