Nach langer Pause bekommt ihr heute meine aktuelle Badezimmerausstattung zu sehen.
Nicht alles hiervon verwende ich jeden Tag, ich würde aber mit all diesen Dingen z.B. auf Reisen gehen. Ich besitze neben all den Gegenständen auch noch einen Fön, Handtücher und Waschlappen. Und solche Dinge wie Parfüm, Nagelschere und Pinzette habe ich jetzt auch nicht aufgeführt.
Glaubt also nicht, dass das auf den Bildern tatsächlich alles ist, was in meinem Bad zu finden ist…

Aber hier kommen jetzt mal die Fotos (selbstverständlich mit Erklärung).

Übersicht:

Meine Badezimmerausstattung – Übersicht

Meine Haarprodukte:

Haarprodukte

Ich besitze für meine Haarpflege eine Bürste aus Holz und einen Kamm aus Kunststoff (der mich seit Jahrzehnten begleitet). Außerdem habe ich einen Rasierhobel mit Klingen. Den habe ich gebraucht bei ebay Kleinanzeigen erworben und er tut gute Dienste! Mein aktuelles Shampoo in der kleinen Schale ist von Lush und heißt „Honey I washed my hair“. 

Meine Zahnpflege:

Zahnpflege

An meine Zähne dürfen relativ viele Produkte. Ich versuche meine Beißerchen so gut es geht zu pflegen, da ich immer wieder mit Zahnproblemen zu kämpfen habe und daher alles tun will, dass sich das in Grenzen hält. Ich benutze die meiste Zeit über eine Zahnpasta aus der Tube. Außerdem putze ich meine Zähne mit meiner Zahnbürste aus Bambus von Sidco. Einmal täglich verwende ich Interdentalsticks (ganz rechts) von Solo Med. Die habe ich vom Zahnarzt meines Vertrauens empfohlen bekommen und ich bin zufrieden. Problematisch an denen ist, dass es sie nur in der Apotheke oder online gibt und dass jedes dieser Bürstchen einzeln verpackt ist! Das stört mich ziemlich. Aber eine brauchbare Alternative habe ich noch nicht gefunden.
in der unteren Reihe ist von links nach rechts zu sehen:
Zahnseide von Zahnseidekampagne in einer Blechdose
Zahnputzpulver von Manufactum
– Zahnputztabletten von Einfach Unverpackt in Leipzig

Ich bin gerade dabei meine Zähne so langsam von der konventionellen Zahnpasta zu befreien. Daher habe ich noch Pulver und Tabletten da damit ich testen kann, was davon mir besser gefällt und womit ich besser zurechtkomme.

Sonstige Produkte:

Sonstige Produkte

Hier seht ihr jetzt alles, was sonst so bei mit zu finden ist:

  • Kleine Dose mit Lippenpflege (selbst gemacht aus Bienenwachs, Kokosöl, VitaminE-Öl, Sonnenblumenöl), oben links
  • Dunkle waschbare Abschminkpads von lastingthings, die ich geschenkt bekommen habe
  • Selbst gemachtes Deo aus Kokosöl, Natron und Parfüm (oben rechts)
  • Creme von Weleda, da meine Haut jetzt im Winter sehr trocken ist
  • Sonnenblumenöl in einem kleinen Fläschchen ohne Beschriftung. Das verwende ich zum Abschminken meiner Mascara oder gebe ein paar Tropfen als Pflegezusatz zu meiner Gesichtscreme
  • Mascara von Lush in Glasfläschchen
  • Darüber sehr ihr mein „Wattestäbchen“, über das ich schon einmal hier im Blog geschrieben hatte
  • Rechts unten ist eine Seife zu sehen, die ich zum Duschen verwende. Ich habe sie bei einem Seminar zum Thema Seife sieden selbst gemacht.

Ich bin immer offen für Anregungen und Fragen jeder Art und freue mich zu hören, was ihr im Bad ähnlich macht oder was bei euch ganz anders vorkommt.

Bis zum nächsten Mal 🙂

2 Kommentare
  1. Stephanie
    Stephanie sagte:

    Hallo Katze,
    ich find’s ja toll, wie du das machst! Die Wattepads haben mich zum wegschmeißen auch voll genervt und wir versuchen auch weniger Müll zu produzieren. Eigentlich wollte ich welche Selbernähen aus alten Handtüchern, aber mein Zeitkontingent ließ das nicht zu. Meine Variante: Kinder Waschlappen (einfach weiß mit unterschiedlichen Hängerfarben) ich nehme sie zum Abschminken und die Kinder wischen ihre Münder beim Essen damit (anstatt Kleenex, das spart auch).
    Herzliche Grüße
    Stephie (von gegenüber)

    Antworten
    • minimal cat
      minimal cat sagte:

      Hallo Stephie, das ist auch eine gute Idee! Waschlappen hat man ja auch immer daheim! Die kleinen Lappen zum Abschminken waren ein Geschenk der Herstellerin bei einem Treffen von Zero-Waste-Mädels. Seitdem tun sie mir gute Dienste! Liebe Grüße, Katze

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.