Ich beschäftige mich ernsthaft mit dem Thema Zero Waste.

Das fällt mir vor allem dann auf, wenn ich eigentlich selbstverständliche Dinge mal wieder in Frage stelle. So kam es, dass mir ziemlich früh Gedanken machen musste über unseren zukünftigen Toilettenpapier-Kauf.

Denn: Man gehe in einen Supermarkt oder eine Drogerie seiner Wahl. Das Toilettenpapier ist eigentlich immer in eine Folie verpackt. Das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen.
Habe einen der Toilettenpapier-Produzenten angerufen, bei dem das Papier zu 100% aus Recycling-Material ist. Er wirbt mit „Gut für mich und gut für die Natur“. Habe mal angemerkt, dass die Rollen früher mal tatsächlich mit Papier umwickelt waren (laut Internetrecherche) und dass es klasse wäre, wenn das mal wieder so gemacht werden würde. Auch weil die Zahl der kunststofffrei- Konsumierer  steigt.
Die Dame am Telefon wirkte aber so unbeeindruckt am Telefon, dass ich mich nicht gerade ernst genommen gefühlt habe.

Der Plan war dann eigentlich, an die Geschäftsführung zu schreiben. Das ist dann aber vor lauter Faulheit im Sande verlaufen.

Also habe ich es eine Weile ruhen lassen und einfach große Packungen Toilettenpapier gekauft. Da spart man dann effektiv an der Verpackung.

Vor ein paar Wochen allerdings habe ich bei ebay Kleinanzeigen jemanden gefunden, der zur Zeit Toilettenpapier aus einer Geschäftsauflösung verkaufte. Das Besondere daran: Es war Einzelblatt-Toilettenpapier. Also keine Rolle. Und jeder dieser kleinen Stapel des Papiers war nur mit einer Papierbanderole zusammen gehalten.

Ich also in Verhandlung getreten. Der Preis war mir aber anfangs zu hoch: Fast doppelt so teuer wie mein konventionelles Recycling-Papier.

Nach etwas Funkenstille meldete sich er nette Herr nochmals und wir haben uns auf einen Preis geeinigt.

Ich überwies das Geld, er schickte die Kartons zur Post.

Und heute kam es an: 8 von 10 (wo sind die beiden anderen geblieben…?) Kartons mit losem Toilettenpapier. Ich bat darum, dass er es so müllfrei wie möglich verpacken solle, aber Klebeband musste eben doch drum rum…

Ich bin gespannt, wie es sich schlägt, das Popo-Papier.

Meine (unvollständige) Toilettenpapier-Lieferung

Meine (unvollständige) Toilettenpapier-Lieferung